Oktober 2015

17 Mannschaften aus dem SBM für den DMS/J Landesentscheid in Essen qualifiziert

Mit den während des Bezirksentscheids am 24.10. und 25.10.2015 erreichten Zeiten haben die Mannschaften der Jugendklassen A bis D (Jahrgänge 1998-2005), sowie die Nachwuchsmannschaften der Jahrgänge 2006 und 2007 die Chance sich für den DMS-J Landesentscheid NRW am 31.10. und 01.11.2015 in Essen zu qualifizieren.

DMS/J Bezirksentscheid Mittelrhein am 24.10. und 25.10.2015 in Bonn

Der Bezirksentscheid der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jugendklassen A bis D und der Staffelsichtung des Nachwuchses der Jahrgänge 2006 und 2007 fand auch in diesem Jahr im Bonner Frankenbad statt und wurde von den SSF Bonn ausgerichtet.
Erstmalig konnten auch Staffeln in der offenen Klasse an den Start gehen, die sich jedoch nicht für den Landesentscheid am 31.10. und 01.11.2015 in Essen qualifizieren konnten.

Fotos DMS/J SBM 2015

Die Fotos des Bezirksentscheids DMS/J finden Sie im Fotoalbum Schwimmen 2015

1041 Bäderschließungen von DOSB befürchtet

1041 Schwimmbäder geschlossen oder von Schließung bedroht

DMS/J 2015 - Ergebnisse veröffentlicht

Liveticker DMS/J 2015

Der Liveticker DMS/J 2015 ist nun online.

Mittelrhein-Kurzbahnmeisterschaften am 26.09. und 27.09.2015 in Bonn

Am 26.09. und 27.09.2015 fanden die Mittelrhein-Kurzbahnmeisterschaften im Bonner Frankenbad statt, die in diesem Jahr von der SG WAGO ausgerichtet wurden.
Für den gut organisierten Wettkampf hatten 27 Vereine 463 Aktive mit 1964 Einzelstarts und 67 Staffeln gemeldet.

Mit 32 Gold-, 33 Silber- und 39 Bronzemedaillen war die TPSK 1925 e.V. auch in diesem Jahr der erfolgreichste Verein in unserem Bezirk, gefolgt von SC Aqua Köln mit 12 Gold-, 3 Silber- und 2 Bronzemedaillen und der SG WAGO mit 11 Gold-, 10 Silber- und 9 Bronzemedaillen.

SBM DMS-J - Meldeergebnis veröffentlicht

SV NRW Info: Neue Fördermittel für Gemeinden!

Die Geschäftsstelle des SV Nordrheinwestfalen teilt mit, dass der Bund bis 2018 den Gemeinden neue Fördermittel für Sport, Jugend und Kultur zur Verfügung stellt. Nachfolgende Mitteilung des Generalsekretärs des SV NRW, Frank Rabe, zur Kenntnis, verbunden mit dem Hinweis auf die Empfehlung, bei Handlungsbedarf Kontakt zur kommunalen Sportverwaltung aufzunehmen:

 

Liebe Sportfreunde,