SBM Freiwassermeisterschaften am 15. und 16.07.17 in Köln

Tolle Stimmung konnten Aktive, Trainer und Zuschauer bei den Internationalen Mittelrhein-Freiwassermeisterschaften erleben, die am 15. und 16.07.2017 am Fühlinger See stattfanden.
Neben den Mittelrhein-Meisterschaften über 5.000m, 10.000m und der 3x1.250m Staffel fanden das „Freiwasserschnupperschwimmen“ über 500m, das „Offene Freiwasserschwimmen“ über 2.500m, das „Mittelrhein Volksschwimmen“ über 1.250m und 2.500m und das „Mittelrhein Aquarunning“ statt.

Für den Wettkampf, der vom SC Hardtberg und der TPSK 1925 e.V. ausgerichtet wurde, hatten 50 Vereine 245 Aktive mit 292 Einzelstarts und 15 Staffeln gemeldet.
Auf dem 1.250m Rundkurs der Regattabahn konnten die Aktiven der Jahrgänge 2001 und älter bei den Mittelrhein-Meisterschaften über 10.000m starten; über die anderen Strecken und die Staffeln die Jahrgänge 2005 und älter. Die Teilnahme am Volksschwimmen war bereits ab Jahrgang 2010 möglich.

Über 10.000m standen gleich drei Aktive des TPSK auf dem Siegerpodest. Christian Hemker (Jg. 96), der bei den diesjährigen Deutschen Freiwassermeisterschaften in Magdeburg den dritten Platz über 5.000m in der Alterklasse 20 belegte, konnte seinen Titel abermals verteidigen und beendete das Rennen vor seinen Teamkollegen Julian Heitkemper (Jg. 00) und Tizian Kaiser (Jg. 01).
Bei den weiblichen Aktiven konnte sich Vera Niemeyer (Jg 90), die für SG Euregio Swim Team an den Start geht, über die Goldmedaille freuen. Silber ging an Sandra Hornig (Jg. 71, SG Odenwald) und die Bronzemedaille an Anna Schmidt-Stafford (Jg. 97, SG Euregio Swim Team).

Beim Freiwasserschnupperschwimmen über 500m siegte bei den männlichen Aktiven in der offenen Klasse Sascha Stelkens (Jg 75, S.V. Aegir 21 Kempen), der bei den Deutschen Freiwassermeisterschaften die Bronzemedaille über 2.500m in der Altersklasse 40 erhielt, vor Claas Henrik Würdemann (Jg 87, SG Region Oldenburg) und Benedikt Steinweg (Jg 89, Turn- und Skiclub Breckerfeld).
Bei den weiblichen Aktiven erreichte Dina Dorawa (Jg. 03, SSC Hörde 54/58 e.V.) das Ziel vor Christine van Doesburg (Jg 02, SC Hardtberg) und Theodora König (Jg 66, TSV Vorhalle), die bei den diesjährigen Deutschen Freiwassermeisterschaften in der Altersklasse 50 den zweiten Platz über 2.500m und den dritten Platz über 5.000m belegte.

Über 2.500m standen drei Aktive nach ihrer „Freiwasser-Premiere“ auf dem Siegerpodest; Fabian Heitkemper (Jg 97), der für TPSK startet, erhielt die Goldmedaille vor Noah Berlin (Jg 00; SG WAGO) und seinen Teamkollegen Oliver Mohs (Jg. 93).
Bei den weiblichen Aktiven konnte die Bronzemedaillengewinnerin der Deutschen Freiwassermeisterschaften des Jahrgangs 2004 über 2.500m, Sarah Stockmann (TPSK), das Rennen vor ihrer Teamkollegin Rebecca Bechtel (Jg. 99) und Julia-Sophia Scheuermann (Jg. 00, SG Bamberg) beenden.

Bei der 3x1.250m Mixed-Staffel standen drei Mannschaften des TPSK 1925 e.V. auf dem Podest; die 1.Mannschaft mit Fabian Heitkemper, Sarah Stockmann und Oliver Mohs konnten auf das oberste Treppchen klettern und die Goldmedaille in Empfang nehmen. Den zweiten Platz belegt die 3. Mannschaft des TPSK (Julian Heitkemper, Rebecca Bechtel, Tizian Kaiser) vor der 2.Mannschaft des TPSK in der Besetzung Hendrik Bechtel, Theresa Bechtel und Tabea Schäfer.

Am Sonntag standen die 5.000m auf dem Programm, die Noah Berlin (Jg 00, SG WAGO) für sich entscheiden konnte. Er beendete das Rennen vor Marvin Schwickert (Jg. 02, Scottsdale Aquatic, USA) und Georg Wambach (Jg 66, SSF Bonn), der bei den Deutschen Meisterschaften über 2.500m in der Altersklasse 50 den vierten Platz belegte.
Julia-Sophia Scheuermann (Jg. 00, SG Bamberg), die in Magdeburg den achten Platz über 5.000m im Jahrgang 00 belegte, konnte das Rennen hier souverän für sich entscheiden. Den zweiten Platz belegte Rebecca Bechtel (Jg 99, TPSK) vor Ann-Kathrin Wutz (Jg. 00, SG Bayer).

Der Wettkampf endete mit dem 1.250m und 2.500m Volksschwimmen.
Hendrik Bechtel (TPSK) beendete das Rennen über 1.250m vor seinen Teamkollegen Philippe Schmitz und David Zillikens.
Über 2.500m Tobias Oelmaier (TV Rodenkirchen) vor Maren Wolters und Thekla Kischke (SV Neuenhof).

Die Fotos der SBM Freiwassermeisterschaften und des Aquarunnings finden Sie im Fotoalbum Schwimmen 2017.