Gelungene Teilnahme bei NRW Meisterschaften in Aachen Kölner Wasserpringer/innen springen erfolgreich bei NRW Meisterschaften in Aachen mit

Gelungene Teilnahme bei NRW Meisterschaften in Aachen
Kölner Wasserpringer/innen springen erfolgreich bei NRW Meisterschaften in Aachen mit

Vom 30. bis zum 31. 10. 2021 wurden die NRW Meisterschaften aller Altersklassen  im Wasserspringen in Aachen ausgetragen. Trotz der schwierigen Trainingssituation der letzten zwei Corona-Jahre nahmen 12 Kölner Wasserspringer/innen an den Wettkämpfen teil - mit Erfolg. Neben vier Bronze- und fünf Silbermedaillen wurde auch eine Goldmedaille ergattert.
Die Goldmedaille gewann Tim Thesing im Turm Wettkampf der offenen Klasse. Bei den Damen ersprang sich Melis Alp vom 1m Brett die Silbermedaille, vor ihrer Vereinskameradin Katharina Bartsch, die sich die Bronzemedaille sicherte. In der B-Jugend konnten sich Yunes Jele und Mika Magaslaki ebenfalls die Silber und Bronzemedaille sichern.
Ein paar Wettkämpfe stehen jedoch für einige wenige Kölner Wasserspringer/innen noch aus: Im November findet die Kadersichtung für die jüngsten Wasserspringerinnen und Wasserspringer statt. Bei den Deutschen Wintermeisterschaften der Offenen Klasse, Anfang Dezember, starten voraussichtlich vier Kölner Sportler/innen und Ende Dezember richtet die TPSK 1925 e.V. die Deutschen Mastersmeisterschaften in Köln aus.