Der SV NRW informiert: Zusammenfassung Neuregelung CoronaSchVO - Neufassung vom 29.05.2021

Liebe Freunde*innen des Schwimmsports,

es ist so weit.
Mit der ab morgen geltenden Coronaschutzverordnung dürfen endlich alle Schwimmbäder grundsätzlich wieder öffnen.

(Bitte unten angeführte aktualisierte PDF-Datei beachten!!!)

Lange haben wir gemeinsam mit dem Landessportbund NRW darum gekämpft, dass auch die für den Vereinssport so
wichtigen Hallenbäder mit ihren wissenschaftlich belegten Rahmenbedingungen für
den Sportbetrieb wieder geöffnet werden können.  

Zwar ist das Regelwerk der neuen CoronaSchVO sehr kompliziert, aber ein Anfang ist gemacht,
besonders ab der Inzidenzstufe 2 also einem Inzidenzwert von 50 abwärts.

Wir haben versucht, in dee kurzfristig erstellten, anhängenden Zusammenfassung alle wichtigen Regelungen zu
erläutern. Dabei haben wir auch die Inhalte aufgenommen, die in den Anrufen und Mails der letzten Tage häufig hinterfragt wurden.

Die Zusammenfassung wird in den nächsten Tagen noch ergänzt und wo nötig korrigiert
werden. Insbesondere zu den Bereichen Qualifizierungsmaßnahmen als auch
Wettkampfbetrieb werden wir die neuen Vorgaben noch aufarbeiten.

Bitte schaut regelmäßig auf unsere Homepage, wo wir diese Aktualisierungen veröffentlichen werden.

Wir hoffen, dass dies nur ein erster Schritt in Richtung „Normalität“ ist, und wünschen euch allen viel Spaß im Wasser.

Bis demnächst am Beckenrand und bleibt zuversichtlich!

Frank
Rabe Generalsekretär