JEM 2021 mit SBM-Beteiligung

Die Junioren-Europameisterschaft in Schwimmen fand in diesem Jahr vom 06. - 11. Juli 2021 im berühmten Forco Italico Schwimmkomplex in Rom statt, in dem schon 2009 die Weltmeisterschaften stattgefunden haben. Mit dabei war auch eine Schwimmerin aus dem Schwimmbezirk Mittelrhein. Lina Kröger (SG WAGO) startete über 100m Rücken am 07. Juli und über 50m Rücken am 09. Juli.

Mit ihrem ersten Start über die 100m Rücken sicherte sich Lina auch direkt einen Platz in den Semi-Finals noch am gleichen Abend mit einer Zeit von 1:03.03. Am Abend hat sie zwar ihre Zeit noch einmal unterboten (1:03.00), allerdings reichte es leider nicht für eine Finalteilnahme.

Weiter ging es für sie am 09. Juli über die 50m Rücken-Strecke. Im Vorlauf katapultierte sie sich direkt auf den vierten Platz der Qualifikationsliste der Semi-Finals mit einer Zeit von 0:28.98. Am gleichen Abend sicherte sie sich die Finalteilnahme mit einer
weiteren Verbesserung auf 0:28.90 auf dem sechsten Platz der Qualifikationsliste. Lina Kröger schlug am nächsten Abend in ihrem Endlauf über die 50m Rücken in 0:28.94 Sekunden als Sechste an. Die Medaillen waren in dem äußerst engen Endlauf für die bald 17-Jährige durchaus in Reichweite. Zum Vergleich: nur eine Zehntelsekunde fehlte Kröger zur Drittplatzierten Italienerin Erika Geatani.


 Herzlichen Glückwunsch zu dieser hervorragenden Leistung!