Ehrenmitglied Anneliese Schmid verstorben

Wie dem Bezirksvorstand bekannt gegeben wurde, ist am heutigen Morgen unser Ehrenmitglied und langjährige Fachwartin für Synchronschwimmen, Anneliese Schmid nur wenige Tage vor ihrem 90. Geburtstag verstorben.

Anneliese Schmid hatte in den Jahren 1976 bis 1991 das Amt der Kunstschwimmwartin inne und sie hat in dieser Zeit für den Bezirk und in ihrem Godesberger Schwimmverein über Jahrzehnte hinaus, hervorragende Arbeit für das Synchronschwimmen und den Schwimmsport insgesamt geleistet.
Für "ihre Mädchen" hat sie ihre ganze Freizeit geopfert, sei es als Trainerin, Wertungsrichterin oder auch auf Lehrgängen vor Ort, bei denen sie stets bemüht war, auch bei anderen Bezirksvereinen das Interesse für diese schöne Sportart zu wecken.

Vom Schwimmverband NRW wurde sie aufgrund ihrer Verdienste im Jahre 1978 mit der Silbernen und im Jahre 1992 mit der Goldenen Ehrennadel des SV NRW ausgezeichnet. 
Die SBM-Mitgliederversammlung ernannte sie ob ihrer Verdienste für den Schwimmbezirk im Jahre 2005 zum Ehrenmitglied des Schwimmbezirk Mittelrhein.

Mit dem Tode von Anneliese Schmid verliert der Schwimmsport eines seiner verdientesten Mitglieder im Bezirk Mittelrhein.
Der Bezirk Mittelrhein wird ihr Andenken in Erinnerung ihrer Verdienste in Ehren halten.

Im Namen des Bezirksvorstandes, Jakob Mildenberg