Jugend

News


Liebe Sportfreunde*innen,

mit der ab dem 30.07. geltenden Fassung der
Coronaschutzverordnung wird die Inzidenzstufe 3 bis zum 19. August ausgesetzt.

Begründet wird dies mit der trotz steigender Inzidenz
geringen Zahl schwerer Krankheitsverläufe und
Krankenhauseinweisungen.

Erst bei „erheblichen“ lokalen Infektionsgeschehene, wobei
dies nicht genauer definiert ist, prüfen die betroffenen Kreise und kreisfreien
Städte gemeinsam mit dem MAGS weitergehende Maßnahmen.


Wir alle haben in den letzten Tagen erkennen können, wie
schnell die Fragen nach der Rückkehr zu einem normalen Sportbetrieb in den
Vereinen völlig in den Hintergrund gerückt sind. Viele Menschen haben durch die
Flutkatastrophe insbesondere in NRW und Rheinland-Pfalz großes Leid erfahren und
die Grundlage ihrer Existenz verloren.
„Wir sind in Gedanken bei all denen, die nun vor der
Herausforderung des Neubeginns stehen. Auch trauern wir gemeinsam mit allen, die
Familienmitglieder oder Freunde in den Fluten verloren haben.“, so


In den letzten Wochen gab es aufgrund der nicht eindeutigen Formulierung der
CoronaSchVO immer wieder Situationen, in denen die Verordnung so ausgelegt
wurde, dass eine grundsätzliche Negativtestpflicht in Hallenbädern bestünde,
selbst bei einer für das Land geltenden Inzidenzstufe 1.

Unsere Position zu den nach unserer Ansicht eindeutig diese Testpflicht nicht
vorgebenden Regeln der CoronaSchVO haben wir auf der Homepage veröffentlicht und
das Gesundheitsministerium auf die nach unserer Ansicht unklare Formulierung
hingewiesen.


Nach den Sommerferien bieten wir wieder den Nachweis der Rettungsfähigkeit an.

Die Anmeldung zum Nachweis der  Rettungsfähigkeit und zu anderen Lehrgängen erfolgt unter: Aus- und Weiterbildung/Lehrgänge.


Die von der virtuellen Mitgliederverammlung am 27. März 2021 beschlossene Satzung wurde zur Eintragung beim Amtsgericht Köln eingereicht.
Der Eintrag in das Vereinsregister erfolgte am 04.06.2021. Die aktualisierte Fassung der Satzung finden Sie auf dieser Homepage unter Schwimmbezirk/Offizielles.

Stellv. Vorsitzender - Verwaltung


Die Coronaschutzverordnung vom 26. Mai 2021 wurde aktualisiert und ist in der neuen Fassung ab dem 05. Juni gültig (siehe u.a. PDF-Datei).


Das System zur Lehrgangsanmeldung wurde ersetzt.

Von nun an nutzt der SBM "Yolawo".

Die angebotenen Lehrgänge finden Sie unter  [Aus- und Weiterbildung]-[Lehrgänge].


Das Protokoll der virtuellen Mitgliederversammlung vom 27.03.2021 wurde am 07.04.2021 an die Verwaltungsanschriften aller Mitgliedsvereine versandt. Die Einspruchsfrist, entsprechend der Geschäftsordnung §12, Absatz4, endete am 24.04.2021. Ich stelle hiermit fest, dass bis zum 24.04.2021 kein Widerspruch zum Protokoll eingegangen ist. Das Protokoll der Mitgliederversammlung 2021 gilt somit als genehmigt.

Jakob Mildenberg
Stellv. Vorsitzender-Verwaltung


Das Protokoll der Mitgliederversammlung wurde am 07.04.2021 per Post und per Mail alle Mitgliedsvereine versandt. 
Entsprechend §12, Absatz 4 der SBM-Geschäftsordnung, gelten Versammlungsniederschriften als angenommen, wenn nicht innerhalb von 14 Tagen nach der Zustellung schriftlich Einspruch gegen die Fassung der Niederschrift erhoben worden ist. Als Tag der Zustellung gilt der dritte Tag, nach der Aufgabe der Niederschrift in den Postversand. Die Einspruchsfrist endet somit am 24. April 2021.

Termine

Datum Titel Ort
26.09.2021 Nachweis der Rettungsfähigkeit Köln, LZ
31.10.2021 Nachweis der Rettungsfähigkeit Köln, LZ
31.10.2021 Nachweis der Rettungsfähigkeit Köln, LZ