Wasserball Schwimmen Wasserspringen Synchronschwimmen

News


Im Zuge einer heutigen Umstellung des E-Mail-Systems ist ein Versand von E-Mails an die Domain "schwimmmit.de" nicht mehr möglich.
Es wird nur noch die offizielle Domain "schwimm-mit.de" unterstützt.

In Zukunft wird auch der Aufruf der Homepage über "schwimmmit.de" deaktiviert werden.


Der Schwimmverband NRW bietet wieder eine Einführung in das Kampfrichterwesen
als ONLINE-Seminar an.  Termin ist der 28.08.2022.

DIeses Seminar ist ausschliesslich für C-Lizenz-Anwärter vorgesehen, eine
Kampfrichter-Lizenz kann damit NICHT erworben werden.

Anmeldung über den SV-NRW: Qualifizierungsangebote - Qualifizierung und Bildung | Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V.


Offene Bezirksmeisterschaften im Wasserspringen in Köln 2022
Höchstleistung bei Höchsttemperaturen

Während sich die meisten Menschen bei den tropischen Temperaturen des vergangenen Wochenendes (18. / 19.06.2022) in Freibäder oder Seen abkühlten, fanden im Hallenbad der Deutschen Sporthochschule Köln die offenen Bezirksmeisterschaften im Wasserspringen der TPSK 1925 e.V. statt.


RTL Turmspringen - Eine großartige Gelegenheit für Jürgen Weuthen und die TPSK Wasseerspringer

Dass die Sportart Wasserspringen in Deutschland Millionen von Haushalten vor den Fernseher zieht, kann sich niemand vorstellen. Doch dies hat bereits Stefan Raab regelmäßig geschafft, wenn er zum „TV total Turmspringen“ einlud. Dieses Jahr war es endlich wieder so weit, RTL kaufte die Rechte für das Format und schaffte auf Anhieb mit der Show „RTL Turmspringen“, dass 2,5 Millionen Fernsehzuschauer am Freitagabend gebannt und gut unterhaltet vor dem Fernsehen saßen.


Wir haben lange mit uns gerungen, über Vor- und Nachteile diskutiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass es leider keinen Sinn macht, das Nachwuchsschwimmen in diesem Jahr durchzuführen.

Sicherlich habt ihr den erneuten Aufruf zur Meldung mitbekommen. Am Ende wurden aber zu wenig Aktive für die Teilnahme an dem Nachwuchsschwimmen gemeldet, dass es auch für die gemeldeten Aktiven ein akzeptabler Wettkampf werden würde.

Es tut uns wirklich für den Nachwuchs leid, die sich auf den Wettkampf gefreut haben.